Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Konzert
Dienstag, 5. November 2024, 19 Uhr
„Leonard Cohen: Hallelujah & Schalom“
Ein Abend über Leonard Cohen mit Lutz Debus und Holger Jenrich
Gemeindehaus Stiftskirchengemeinde Schildesche, Johannisstr. 13
Eintritt frei!

Leonard Cohen (1934 - 2016) war vieles: Jude und Buddhist, Musiker und Schriftsteller, introvertierter Frauenschwarm und intellektueller Poet. Er schrieb und sang über Freiheit und Liebe, Tod und Religion. Und er schuf Songs, die man eigentlich zum Weltkulturerbe erklären müsste: „Bird on a Wire“, „Suzanne“, „Hallelujah“.

Lutz Debus und Holger Jenrich bewegen sich musizierend und erzählend durch sein Leben. Eine Hommage an Leonard Cohen mit Liedern, Texten und persönlichen Erinnerungen.

Lutz Debus, Schulsozialpädagoge und Musiker, lebt in Dortmund
Holger Jenrich, gelernter Tageszeitungsredakteur, Buchautor und Publizist, lebt in Hannover und Lüchow-Dannenberg

Foto: Ulrich Pietsch
v.l.n.r.: Lutz Debus, Holger Jenrich