Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Woche der Brüderlichkeit

Eröffnungsveranstaltung
Sonntag, 10. März 2019, 11.30 Uhr
Referent: Dr. Uri R. Kaufmann
"Der Kampf gegen Antisemitismus heute: Fortschritte und Rückschläge"
Musikalische Gestaltung: Vokalensemble der Marienschule; Leitung: Günter Kunert
Anschließend Empfang
Neues Rathaus, Großer Sitzungssaal

Uri Kaufmann studierte von 1977 bis 1983 an der Hebräischen Universität in Jerusalem Geschichte und wurde 1987 an der Universität Zürich promoviert. Seit September 2011 ist er Leiter der „Alten Synagoge“ - Haus jüdischer Kultur in Essen.

 

 

 

 

 

 

Vortrag und Gespräch
Donnerstag, 14. März 2019, 19 Uhr
Antisemitismus als Ideologie
Eine Einführung in Geschichte und Gesichter des Antisemitismus
Konstantin Schuchardt
Haus der Kirche, Markgrafenstr. 7

Der Vortrag bietet einen Überblick über die Historie antisemitischen Denkens von den Anfängen des Antijudaismus des Christentums, über den Rassenwahn des Nationalsozialismus bis zu den Verschwörungsideologien der Gegenwart. Ein besonderes Augenmerk liegt hierbei auf den Unterschieden zwischen Antisemitismus und Rassismus und dem aktuellen antisemitischen Verschwörungsglauben, insbesondere in Bezug auf den Staat Israel. Hierbei analysieren wir Unterschiede und Parallelen zwischen dem modernen Judenhass von rechts, links und aus dem Spektrum des Islamismus.

Konstantin Schuchardt studierte Judaistik und Semitistik an der Freien Universität Berlin und am Touro College. Seit 2017 promoviert er an der Universität Potsdam zum Reformjudentum im 19. Jahrhundert und ist Stipendiat beim Ernst-Ludwig-Ehrlich Studienwerk. Daneben ist er seit 2017 für die Europäische Janusz Korczak Akademie und die Jewish Agency for Israel tätig und schreibt für die Jüdische Allgemeine.

 

 

(gemeinsam mit der Erwachsenenbildung im Ev. Kirchenkreis Bielefeld)

 

Montag bis Freitag, 11. bis 15. März 2019
Kurzgottesdienste - 12 Minuten mit Gott
17.30 Uhr, Altstädter Nicolaikirche
Ökumenische Kurzgottesdienste zum Thema der diesjährigen Woche der Brüderlichkeit, gestaltet von Mitgliedern und Freunden der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Bielefeld.

 

Konzert
Sonntag, 17. März 2019, 17 Uhr
"Yedid nefesh"
Jüdische Chor- und Orgelmusik
von Louis Lewandowski, Andrew Bleckner, Aaron Copland u.a.
Yuval Adam, Kantor
Jugendvokalensemble VokalTotal
Leitung und Orgel: KMD Ruth M. Seiler
Ev.-Luth. Neustädter Marienkirche
Eintritt: 10,- € / 7,- €


 

 

 

(in Kooperation mit dem Evangelischen Stadtkantorat Bielefeld)